Operations Research Lab (Raum: K 206)

Fakultät
Angewandte Informatik
Standort
Technische Hochschule Deggendorf
Anwendungsmöglichkeiten

Das Operations Research Labor ist geprägt durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Kollegen der Informatik, Betriebswirtschaftslehre, Ingenieurwissenschaften und Mathematik. Operations Research ist eine Querschnittsdisziplin und kommt in allen Branchen bzw. Industrien zum Einsatz. Mittels mathematischer Modellierung, Optimierung und Simulation werden optimale Entscheidungen ermittelt, um nachhaltig Ressourcen einzusparen.

Aktuelle Forschungsschwerpunkte liegen in der Anwendung und Entwicklung von praxistauglichen mathematischen Lösungsverfahren für kombinatorische Optimierungsprobleme insb. für 3D Pack- und Verschnittprobleme, Schedulingprobleme oder logistische Standort- und Routingprobleme.

Das Labor wurde in Form eines Multispace-Büros mit unterschiedlichen Raumatmosphären konzipiert. Dies erfüllt alle Anforderungen an ein Activity Based Working, mit der Möglichkeit den für die jeweilige Tätigkeit optimalen Arbeitsplatz flexibel zu wählen.

Ansprechpartner
Bilder