FreshAnalytics- „Plattform zur KI-Optimierung der Lebensmittellieferkette von Produzent bis Konsument“

Fördergeber

Forschungsschwerpunkt
Nachhaltiges Wirtschaften, Innovative Werkstoffe & Energie
Laufzeit

01.07.2019 - 30.09.2021

Beschreibung

Motivation

Das Projekt adressiert die akute gesellschaftliche Herausforderung der Reduktion von Lebensmittelverschwendung. 2015 wurden von der UNO Generalversammlung Ziele für die nachhaltige Entwicklung bis 2030 angenommen, die eine Verpflichtung der Halbierung der Lebensmittelverschwendung pro Kopf beinhalten. Die ressourcenschonende Ernährungsversorgung ist auch Teil der Hightech-Strategie 2020. Gemäß aktuellen Studien landen in der EU jährlich Lebensmittel im Wert von 143 Milliarden Euro im Abfall. Ein signifikanter Teil des Abfalls entsteht dabei entlang der immer komplexer werdenden Lieferkette durch Nichterfüllung der Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen. Digitale Plattformen verbessern den Datenaustausch zwischen einer Vielzahl von unterschiedlichen Unternehmen und bringen hohe Transparenz und zusätzliche Sicherheit.

Projektziele

  • Reduktion von Lebensmittelverschwendung.
  • Entwicklung einer Demonstrationsanwendung einer Cloud-Applikation
  • Entwicklung einer Demonstrationsanwendung zur Prüfung der Produktqualität frischer Lebensmittelprodukte entlang der gesamten Lieferkette
  • Erforschung und Validierung datenbasierter Mehrwertdienste

Steckbrief als PDF

Mitglieder
Ansprechpartner
Partner