Nachrichtentechnik - Mobile Kommunikation

Fakultät
Elektrotechnik und Medientechnik
Standort
Technische Hochschule Deggendorf
Anwendungsmöglichkeiten

Leistungsspektrum: Entwicklung und Analyse von modernen Funkkommunikationssystemen (z.B. GSM, UMTS, DVB-T)

Kontakt:

  • Prof. Dr.-Ing. Matthias Wuschek
  • Peter Breitschopf

Das Labor richtet sich primär an Studierende der Technischen Hochschule Deggendorf.

Technische Daten

Ausstattung: Es stehen modernste Messgeräte für die Lehre bzw. die Entwicklung und Analyse von modernen Funkkommunikationssystemen (z.B. GSM, UMTS, DVB-T) zur Verfügung. Damit lassen sich eine Vielzahl moderner Funksignale bzw. Modulationsarten generieren bzw. analysieren. Beispiel: DVB-T-Messplatz mit Broadcast Tester; SFE und Messempfänger ETL von Rohde & Schwarz

Spektrum- bzw. Signalanalysatoren bis 30 GHz:

  • Rohde & Schwarz FSIQ7
  • Rohde & Schwarz FSH3
  • Rohde & Schwarz FSP7
  • Rohde & Schwarz FSP30
  • Rohde & Schwarz FSL6
  • Rohde & Schwarz FSP7
  • Rohde & Schwarz FS300
  • Rohde & Schwarz FSC3

Funkkommunikationsmessplätze:

  • Rohde & Schwarz CMD55 (GSM-Basisstationssimulator)
  • Rohde & Schwarz CMU200 (GSM- /UMTS-Basisstationssimulator)

TV-Messplatz:

  • Rohde & Schwarz SFE (Messender für DVB-T)
  • Rohde & Schwarz ETL (Messempfänger für DVB-T)

Netzwerkanalysatoren bis 20 GHz:

  • Rohde & Schwarz ZVM
  • Agilent 8714

HF- bzw. Vektorsignalgeneratoren bis 20 GHz:

  • Rohde & Schwarz SMIQ3
  • Rohde & Schwarz SMR20
  • Rohde & Schwarz SML01
  • Rohde & Schwarz SM300
Ansprechpartner