Publikationen


Suche nach „[Bleyer] [Bernhard]“ hat 76 Publikationen gefunden
Suchergebnis als PDF
    GesundAngewandte Gesundheitswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    J. Pfirstinger, Bernhard Bleyer, C. Blum, M. Rechenmacher, C. Wiese, H. Gruber

    Determinants of completion of advance directives: a cross-sectional comparison of 649 outpatients from private practices versus 2158 outpatients from a university clinic

    British Medical Journal Open (BMJ Open), vol. 7, no. 12, pp. 1-9

    GesundAngewandte Gesundheitswissenschaften

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    Bernhard Bleyer, D. Heckmann, D. Schleinkofer, A. Sonar, K. Stucken, S. Weibelzahl, E. Herder, K. Müssig, O. Spörkel, J. Schildt

    Technische und ethische Herausforderungen bei der Entwicklung einer Bio-Lifelogging Anwendung für das Assistenz-System "GlycoRec"

    Tagungsband zur 2. OTH-Clusterkonferenz 2017, Regensburg

    NachhaltigAngewandte Gesundheitswissenschaften

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    Bernhard Bleyer, W. Renninger, M. Bemmerl

    Integration von Nachhaltigkeitsmanagement in die Curricula betriebswirtschaftlicher Studiengänge

    Tagungsband zur 2. OTH-Clusterkonferenz 2017, Regensburg

    NachhaltigAngewandte Gesundheitswissenschaften

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    Bernhard Bleyer, A. Herzner, K. Stucken

    Development Goal 12: Responsible Consumption. Standardisierte Informationen und wirksames Kaufverhalten

    Zehnter Runder Tisch Bayern: Sozial- und Umweltstandards bei Unternehmen (Augsburg; München)

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    Bernhard Bleyer

    Krankenhausseelsorge in der klinischen Ethikberatung

    Aus Liebe zu Gott - im Dienst an den Menschen. Spirituelle, pastorale und ökumenische Dimensionen der Moraltheologie, Münster, Westf., vol. N.F., Bd. 2

    ISBN: 978-3402119273

    GesundAngewandte Gesundheitswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Bernhard Bleyer, M. Pawlik

    Die ethischen Kriterien zur Begründung eines palliativen Therapieziels in der Intensivmedizin

    Ethik in der Medizin, vol. 27, no. 3, pp. 197-206

    DOI: 10.1007/s00481-014-0296-6

    Abstract anzeigen

    Aktuelle Positionspapiere wie das der Sektion Ethik der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin „Therapiezieländerung und Therapiebegrenzung in der Intensivmedizin“, die „Münchner Leitlinie zu Entscheidungen am Lebensende“ und die Erlanger „Empfehlungen zur Behandlungsbegrenzung auf Intensivstationen“ konzentrieren sich auf die Begründung und Erstellung praxistauglicher Entscheidungspfade. Dabei bleibt kaum Raum für die Darlegung der moraltheoretischen Grundlagen zur formalen Handlungsbewertung einer Indikationsstellung am Lebensende. Der Beitrag will anhand einer intensivmedizinischen Entscheidungssituation zeigen, dass im Falle einer Therapiezieländerung aus Indikationsgründen eine aristotelische Argumentation zentrale Bedeutung erhält. Sie besteht in der begründeten Festlegung eines realistisch erreichbaren Ziels und des dahin führenden Therapiepfades. Klinische Ethikberatung, so das Resultat, kann demnach nicht nur die Bedeutung von inhaltlichen Prinzipien unterstreichen, sondern muss auch ihre Kenntnis der formalen Handlungsbewertung zur Geltung bringen.

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Bernhard Bleyer, I. Braun, R. Ebner, M. Plank, R. Riecke

    Ein Projekt zur Qualifikation von Besuchsdiensten in stationären Altenhilfeeinrichtungen: Begegnungen gegen die Einsamkeit

    informationsdienst altersfragen, vol. 41, no. 1, pp. 21-24

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Bernhard Bleyer, M. Pawlik

    In dubio pro vita - oder doch nicht? Zur ethischen Rechtfertigung der Therapiedurchführung bei unbekanntem Patientenwillen

    Bayerisches Ärzteblatt, vol. 12, pp. 666-668

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Bernhard Bleyer, A. Hornig, M. Beham, R. Dziemballa, B. Städtler-Mach

    Sicherheit oder Freiheit für Menschen mit Demenz? Zur Güterabwägung beim Einsatz von Detektions‐ und Ortungssystemen in der Pflege

    Amos International, vol. 7, no. 4, pp. 13-20

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Bernhard Bleyer, T. Dörfler, H. Gruber, B. Dietl, C.H.R. Wiese, J. Pfirstinger

    Wer über mich verfügt, entscheide ich – und ein Anderer. Die Patientenverfügung und das kommunizierte moralische Urteil

    Zeitschrift für medizinische Ethik, vol. 59, pp. 297-311

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Bernhard Bleyer, B. Banas, M. Eckert, H. Gruber, J. Pfirstinger, O. Schaller, B. Dietl

    Informationsstand von Regensburger Studierenden zu Organspende und Transplantation. Informierte oder nicht informierte Zustimmung zur Organspende?

    Deutsche Medizinische Wochenschrift, vol. 138, pp. 1-7

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    Bernhard Bleyer

    Fragebogen, Hirnscan und das Argument. Was man in der Debatte um das moralische Urteil nicht verwechseln sollte

    Medizin, Moral und Gefühl. Emotionen im ethischen Diskurs, Würzburg, vol. Bd. 5

    ISBN: 978-3-8260-5088-6

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Bernhard Bleyer, B. Laux

    Anwälte der Öffentlichkeit. Über Zivilgesellschaft, Befähigungsarbeit und den Auftrag der Kirchen

    Ethik und Gesellschaft, no. 2, pp. 1-26

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Bernhard Bleyer, B. Laux

    Was kaufst Du? Grundlegende Aspekte der Konsumentenethik

    Regensburger RU-Notizen, vol. 32, no. 1, pp. 18-23

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Bernhard Bleyer, R. Gärtner

    Alle Unternehmen handeln doch ethisch, oder? Herkunft und Entwicklung der Begriffe Sustainability und Corporate Social Responsibility

    Revista Ecumenică Sibiu, vol. 3, pp. 349-364

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Bernhard Bleyer, B. Laux

    Auf der Seite der Arbeitnehmerbewegung. 30 Jahre „Laborem exercens“: Biographischer Hintergrund, politischer Kontext, inhaltliche Akzente

    Stimmen der Zeit (Die Zeitschrift für christliche Kultur), vol. 229, pp. 591-601

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Bernhard Bleyer, B. Dietl

    Klinischen Gesten der Anerkennung. Über die Unvermeidbarkeit eines moralischen Anspruchs

    Zeitschrift für medizinische Ethik, vol. 57, no. 2, pp. 147-155

    Abstract anzeigen

    Er ist gebildet, seine Haut bleich, seine Hände unruhig. Höflich und aufmerksam kümmert er sich um seine Nachbarn. Bisweilen redet er ekstatisch; ein Schwarzseher, der den Glauben an das Gute verloren hat. Der Zufall bringt Dr. Ragin eines Tages wieder auf die Krankenstation Nr. 6. Als Gromow die Anwesenheit des Arztes bemerkt, entlädt sich sein Zorn: Warum müsse hier ein geringer Teil der Verrückten eingesperrt herumlungern und die Anderen, die Mehrheit könnten ohne Aufhebens ungeniert herumlaufen? Dr. Ragin sieht keinen Grund zu widersprechen: »Daß ich ein Arzt bin und Sie ein Geisteskranker, hat nichts mit Moral und nichts mit Logik zu tun, das ist eine reine Sache des Zufalls«. Trotz des ruppigen Verlaufs der ersten Begegnung zwischen Dr. Ragin und Gromow bemerkt der Arzt, dass auch in der Aggressivität des Disputs eine grundlegend würdigende Anerkennung zum Ausdruck gekommen war; eine Haltung des Respekts, sich mit der Meinung des Anderen ernsthaft auseinanderzusetzen: »In der ganzen Zeit, solange ich hier lebe, ist das, scheint mir, der erste, mit dem man reden kann.«

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Bernhard Bleyer

    Zivilgesellschaftliches Engagement. Zwischen Eigenständigkeit und aktiver Teilhabe

    Amos International, vol. 5, no. 1, pp. 11-18

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    Bernhard Bleyer

    Jenseits der Lebensenergien. Der Leichnam: Szenen zum Status verbliebener Körperlichkeit

    Lebens-Lüste. Von der Ambivalenz der menschlichen Lebensenergie, Ostfildern

    ISBN: 978-3786728412

    Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Bernhard Bleyer

    Standardisierung von Ethikkomitees in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen: Zukunftsperspektiven für nachhaltige und effektive Beratung

    Pflegezeitschrift, vol. 63, pp. 486-489