Publikationen


Suche nach „[Angewandte Wirtschaftswissenschaften]“ hat 1240 Publikationen gefunden
Suchergebnis als PDF
    Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    Ralf Alefs, J. Preußer

    Eigentumsvorbehalt

    Haufe Steuer Office Kanzlei-Edition Online

    ISBN: 978-3448083187

    Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    Ralf Alefs, H. Schoor

    Bewirtungskosten

    Haufe Steuer Office Kanzlei-Edition Online

    ISBN: 978-3448083187

    Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    Ralf Alefs

    Ausschluss vom Vorsteuerabzug

    Haufe Praxishandbuch Umsatzsteuer, Freiburg [Breisgau]

    ISBN: 978-3448053456

    Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    Ralf Alefs

    § 3b UStG Ort der Beförderungsleistungen und der damit zusammenhängenden sonstigen Leistungen

    Praktiker-Kommentar Umsatzsteuer, Weil im Schönbuch

    ISBN: 978-3-95554-426-3

    Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    Ralf Alefs

    § 3a UStG Ort der sonstigen Leistung

    Praktiker-Kommentar Umsatzsteuer, Weil im Schönbuch

    ISBN: 978-3-95554-426-3

    DigitalAngewandte WirtschaftswissenschaftenTC Grafenau

    Vortrag

    Diane Ahrens

    Räumliche Unabhängigkeit Dank Digitalisierung

    Sommerkolloquium 2020 der Bayerischen Akademie Ländlicher Raum und Akademie für Politik und Zeitgeschehen der Hanns-Seidel-Stiftung „Corona und die große Transformation: Perspektiven für die ländlichen Räume?“, München

    Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Marcus Dittrich, S. Städter

    Monitoring 'lemons': Why lower productivity workers are sometimes monitored more closely

    Applied Economics Letters, no. Published online: 18 June 2020

    DOI: 10.1080/13504851.2020.1776826

    Abstract anzeigen

    We analyse workplace monitoring in a principal–agent model with two types of workers who differ in their productivity. The firm decides on the effort level, the wage and the monitoring intensity for both workers. We find that the elasticities of the workers’ effort-cost function and the firm’s monitoring-cost function affect the firm’s monitoring intensity. Our results imply that the firm might monitor the low-productive worker more closely than the high-productive worker.

    DigitalAngewandte WirtschaftswissenschaftenTC Grafenau

    Vortrag

    Frank Edenharter

    Geographie in der Praxis und der Digitalisierung

    Podiumsdiskussion im Rahmen der Institutsfeier des Geographischen Instituts der Universität Bayreuth, Bayreuth

    DigitalAngewandte WirtschaftswissenschaftenTC Grafenau

    Vortrag

    Frank Edenharter

    Digitales Dorf Bayern – Digitalisierung in der Regionalentwicklung mit den Bürgern für die Bürger

    5. Martini-Tagung Smarte Standorte, Friedberg

    NachhaltigAngewandte WirtschaftswissenschaftenTC Freyung

    Zeitschriftenartikel

    Christina Sigl, Siegfried Hildebrand, Alexander Faschingbauer, Andreas Berl, J. Geyer, M. Prokýšek, R. Vohnout

    Sustainable Peer-to-Peer Energy Trading Principles and Smart Meter Requirements for Smart Grids

    Bavarian Journal of Applied Sciences, vol. 5, no. 1, pp. 461-475

    DOI: 10.25929/bjas.v5i1.66

    Abstract anzeigen

    The sustainability and efficiency of the current and future power grid is an important topic nowadays. Thus, the increasing usage of renewable energy sources for generation of electricity requires a more complex infrastructure to manage generation and demand efficiently. In order to stabilize a power grid there are different methods to trade energy sources. Especially for smart grid infrastructures, the most interesting approach is to trade energy peer-to-peer. Thus, we consider different peer-to-peer principles in detail. Particularly, the underlying subsystem is essential for fast and accurate trading. That is why smart meters, forming the lowest layer of the system, are one of the most important parts within the grid infrastructure. Their main task is to provide high quality information and services for smart contracting and also for controlling the power grid with regard to efficiency and sustainability. The information provided by smart meters can also be used within a smart energy management to optimize production and consumption times. This demand side management approach helps to prevent overproduction and hence leads to more sustainablitiy in future decentralized power grids. For this purpose, peer-to-peer methods and smart meters have to fulfil dedicated requirements which are considered here in more detail.

    NachhaltigAngewandte Wirtschaftswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Josef Scherer

    Fit gegen Krisen im Zeitalter der Digitalisierung: Der "Ordentliche Kaufmann 4.0" und (ökonomische) Nachhaltigkeit

    Der „Ordentliche Kaufmann 4.0“ und (ökonomische) Nachhaltigkeit

    Bavarian Journal of Applied Sciences, vol. 5, no. 1, pp. 449-460

    DOI: 10.25929/bjas.v5i1.68

    Abstract anzeigen

    Die derzeitigen Megatrends „Digitalisierung, Globalisierung, Regulierung (Governance-, Risiko- und Compliancemanagement („GRC“)) und Fachkräftemangel“ stellen hohe neue Anforderungen an Governance-Strukturen des „Ordentlichen Kaufmanns“, um nachhaltig erfolgreich zu existieren, weshalb dieser im Zuge dessen derzeit eine Renaissance erlebt. Im Artikel „Fit gegen Krisen im Zeitalter der Digitalisierung“ wird verdeutlicht, dass der „Ordentliche Kaufmann“ bereits die Pflicht hatte, sich angemessen um Analyse, Bewertung und Ableitung von Steuerungsmaßnahmen bzgl. der disruptiven Entwicklungen bei Digitalisierung und GRC zu kümmern – mit dem Ziel: Nachhaltige Unternehmenssicherung und Unternehmenswertsteigerung!

    NachhaltigAngewandte Wirtschaftswissenschaften

    Zeitschriftenartikel

    Josef Scherer, Patricia Kollmann, Ann-Kathrin Birker

    Integrated Corporate Social Responsibility (CSR)- / Sustainability Management System

    Bavarian Journal of Applied Sciences, vol. 5, no. 1, pp. 435-448

    DOI: 10.25929/bjas.v5i1.67

    Abstract anzeigen

    Da sich weltweit Unternehmen / Organisationen bei der Implementierung eines Managementsystems an diversen populären (internationalen) Standards / Codices (ISO / COSO / IDW / DIIR /etc.) orientieren, dienen diese auch als Referenz für dieses Werk. Daher wird mithilfe des „Universal-Standards Integriertes Corporate Social Responsibility (CSR)- / Nachhaltigkeits-Managementsystem“ versucht, aufzuzeigen, dass die meisten Standardwerke auf einem „gemeinsamen Nenner“ beruhen, wenngleich sie auch in Aufbau oder Formulierungen differieren mögen.

    Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Zeitungsartikel

    Wolfgang Nagl

    Lange arbeiten

    Interview

    Kronen Zeitung, vol. 2018

    Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Zeitungsartikel

    Wolfgang Nagl

    Reformen nach dem Vorbild Schwedens

    Interview

    Börsen-Kurier, vol. 2018

    Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Zeitungsartikel

    Wolfgang Nagl

    Warten auf die Pension: Lohnt’s sich?

    Interview

    Tiroler Tageszeitung, vol. 2019

    Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Zeitungsartikel

    Wolfgang Nagl, J. Ragnitz

    Wahlgeschenke für die Rentner

    Freie Presse, vol. 2013

    Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Zeitungsartikel

    Wolfgang Nagl

    Gute Konjunktur heilt keine Strukturprobleme

    Kleine Zeitung, vol. 2018

    Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Zeitungsartikel

    Wolfgang Nagl

    Viel Lärm um nichts?

    Kleine Zeitung, vol. 2018

    Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Zeitungsartikel

    Wolfgang Nagl, L. Sustala

    Von Lohnraub und anderen Grausamkeiten

    Der Standard, vol. 2018

    Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Zeitungsartikel

    Wolfgang Nagl

    Ein Job-Gipfel ohne Weitblick

    Kurier, vol. 2018