Publikationen


Suche nach „[S.] [Kasperl]“ hat 16 Publikationen gefunden
Suchergebnis als PDF
    Maschinenbau und Mechatronik

    Zeitschriftenartikel

    S. Kasperl, Jochen Hiller, T. Fuchs, L. Reindl

    Einfluss der Bildqualität röntgentomographischer Abbildungen auf Koordinatenmessungen

    Grundlagen, Messungen und Simulationen

    tm - Technisches Messen, no. 7/8, pp. 334-347

    2011

    DOI: 10.1524/teme.2011.0137

    Abstract anzeigen

    Die industrielle Computertomographie (CT) findet in der dimensionellen Messtechnik zunehmend Akzeptanz. Allerdings ist noch wenig über den konkreten Einfluss verschiedener Systemkomponenten, physikalischer Störgrößen oder Bildverarbeitungsschritte auf dimensionelle CT-Messungen bekannt. In diesem Beitrag werden physikalische Bildgütemerkmale zur Beurteilung der Bildqualität in der CT vorgestellt und mittels Computersimulationen der Einfluss der Rekonstruktionsbildgüte auf Koordinatenmessungen untersucht.

    Maschinenbau und Mechatronik

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    S. Kasperl, Jochen Hiller

    Dimensionelles Messen mit Helix-Computertomographie

    Leitfaden zur industriellen Computertomographie

    2010

    Maschinenbau und Mechatronik

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    S. Kasperl, Jochen Hiller, L. Reindl

    Charakterisierung und Modellierung eines μCT-Systems

    Berichtsband ITG/GMA-Fachtagung Sensoren und Messsysteme (Nürnberg)

    2010

    Maschinenbau und Mechatronik

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    S. Kasperl, Jochen Hiller

    Zum Verhältnis von Bildqualität und Messgenauigkeit in der CT-Metrologie

    Berichtsband Industrielle Computertomografie Tagung (Wels, Österreich)

    2010

    Maschinenbau und Mechatronik

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    D. Weiss, S. Kasperl, Jochen Hiller

    Comparison of Probing Error in Dimensional Measurement by Means of 3D Computed Tomography

    Proceedings of the 2nd International Symposium on NDT in Aerospace (Hamburg)

    2010

    Maschinenbau und Mechatronik

    Zeitschriftenartikel

    S. Kasperl, Jochen Hiller, M. Krumm

    Computed Tomography Metrology in Industrial Research and Development

    MP - Materials Testing, vol. 51, no. 9, pp. 405-411

    2009

    DOI: 10.3139/120.110053

    Abstract anzeigen

    Beim zerstörungsfreien Prüfen wird die Computertomographie (CT) zunehmend für dimensionelle Messaufgaben eingesetzt, wie beispielsweise in der industriellen Werkstückprüfung. Neben der Bestimmung der Messunsicherheit ist die Verbesserung der Bildqualität Gegenstand aktueller Forschungen, um die CT als Koordinatenmessgerät zu etablieren.

    Maschinenbau und Mechatronik

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    V. Weizel, S. Kasperl, Jochen Hiller, T. Fuchs, I. Bauscher, U. Hassler, Oeckl, S. Schröpfer, S., T. Schön

    Dimensionelles Messen mit Helix-Computertomographie

    Berichtsband BB-115 zur DGZfP-Jahrestagung (Münster)

    2009

    Maschinenbau und Mechatronik

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    S. Kasperl, C. Funk, Jochen Hiller

    Vergleich von Fächerstrahl- und Kegelstrahl Computertomographie-Messungen am Beispiel eines Zylinderkopfsegmentes

    Berichtsband BB-115 zur DGZfP-Jahrestagung (Münster)

    2009

    Maschinenbau und Mechatronik

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    M. Franz, S. Kasperl, C. Funk, Jochen Hiller, M. Krumm, S. Schröpfer

    Reliability of Dimensional Measurements by Computed Tomography for Industrial Applications

    Proceedings of the 4th European-American Workshop on Reliability of NDT (Berlin)

    2009

    Maschinenbau und Mechatronik

    Zeitschriftenartikel

    S. Kasperl, Jochen Hiller

    Artefaktkorrekturen beim dimensionellen Messen mit industrieller Röntgen-Computertomographie

    tm - Technisches Messen, no. 9, pp. 401-409

    2009

    DOI: 10.1524/teme.2009.0918

    Abstract anzeigen

    Die zerstörungsfreie Untersuchung komplexer Bauteile ist eine wichtige Prüfaufgabe in der industriellen Fertigung. Die dabei gestellten Anforderungen umfassen eine schnelle Verifikation der Maßhaltigkeit sowie die Analyse von Soll-Ist-Vergleichen. Für diese Erfordernisse ist die Computertomographie (CT) als zerstörungsfreie Prüfmethode bestens geeignet. Allerdings äußern sich physikalische Effekte wie Strahlaufhärtung und Streustrahlung in den rekonstruierten Schichten als Artefakte, die die Bildqualität verschlechtern und die Erfüllung der genannten Prüfaufgaben erschweren oder verhindern. Dieser Beitrag beschreibt, wie mit Hilfe der Iterativen Artefakt-Reduktion (IAR) die Qualität der Rekonstruktionen verbessert werden kann. Am Beispiel eines speziellen Referenzkörpers und eines Aluminiumtestkörpers werden ausgewählte Kenn- und Messgrößen ermittelt und die erzielten Genauigkeitssteigerungen quantifiziert. Abstract

    Maschinenbau und Mechatronik

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    S. Kasperl, Jochen Hiller

    Messunsicherheitsbetrachtungen in der industriellen Computertomographie (CT) mittels Simulation

    Berichtsband GMA-Fachtagung: Messunsicherheit praxisgerecht bestimmen (Erfurt)

    2008

    Maschinenbau und Mechatronik

    Zeitschriftenartikel

    U. Hilpert, S. Kasperl, Jochen Hiller, M. Bartscher

    Koordinatenmessung mit industrieller Röntgen-Computertomografie

    tm - Technisches Messen, no. 11, pp. 553-564

    2007

    DOI: 10.1524/teme.2007.74.11.553

    Abstract anzeigen

    Die industrielle Computertomografie (CT) hat in der letzten Zeit eine deutliche Weiterentwicklung in Richtung Koordinatenmesstechnik erfahren. Zahlreiche Messaufgaben können bereits sinnvoll und konkurrenzfähig gegenüber anderer Messtechnik gelöst werden. Dieser Beitrag beschreibt anhand eines speziellen Prüfkörpers und ausgewählter Mess- und Kenngrößen dimensionelle Messeigenschaften industrieller CT-Anlagen. Es wird gezeigt, wie sich unterschiedliche physikalische Effekte auf diese dimensionellen Messgrößen auswirken können. Darüber hinaus wird ein Korrekturverfahren vorgestellt, mit dem die Genauigkeit der mit CT ermittelten Geometriedaten erhöht werden kann. Industrial computed tomography (CT) has lately experienced a distinct development with respect to the coordinate measuring technique. Numerous measuring tasks can already be solved reasonably and in competition with other measuring techniques. This article describes - by means of a Special test body and selected measurands and characteristics - the dimensional measuring properties of industrial CT Systems. The possible influence of different physical effects on these dimensional measurands is demonstrated. In addition, a correction method to improve the accuracy of the geometric data determined by CT is presented.

    Maschinenbau und Mechatronik

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    S. Kasperl, Jochen Hiller

    Analyse von Einflussgrößen beim dimensionellen Messen mittels Röntgencomputertomographie

    Berichtsband BB 104, DGZfP Jahrestagung (Fürth)

    2007

    Maschinenbau und Mechatronik

    Beitrag (Sammelband oder Tagungsband)

    S. Kasperl, Jochen Hiller

    Modellierung und Messung von Kenn- und Einflussgrößen in der CT

    Berichtsband F-54, 229. PTB-Seminar Geometriebestimmung mit industrieller Computertomographie (Braunschweig)

    2007

    Maschinenbau und Mechatronik

    Vortrag

    U. Schmid, M. Franz, S. Kasperl, Jochen Hiller, S. Reisinger

    Simulation-Based Planning of Optimal Conditions for Industrial Computed Tomography

    International Symposium on Digital Industrial Radiology and Computed Tomography, Berlin

    Maschinenbau und Mechatronik

    Vortrag

    R. Sukowski, S. Kasperl, R. Schielein, Andreas Gruber, Peter Hornberger

    CT simulation study to demonstrate material impact using hole plates

    11th European Conference on Non-Destructive Testing (ECNDT), Prag, Tschechische Republik