Publikationen


Suche nach „[Book]“ hat 303 Publikationen gefunden
Suchergebnis als PDF
    DigitalF: Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Buch (Monographie)

    Thomas Bartscher, R. Nissen

    Einführung in das Personalmanagement

    Lehrbrief Fernstudium HRM

    2021

    DigitalF: Angewandte Gesundheitswissenschaften

    Buch (Monographie)

    Thomas Bartscher, R. Nissen

    Strategisches Personalmanagement

    Lehrbrief Fernstudium HRM

    2021

    MobilF: Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Buch (Monographie)

    Johannes Klühspies, R. Kircher, E. Fritz, K. Eiler

    Particulate matter in highspeed rail and maglev systems | Тонкая пыль в высокоскоростных рельсовых системах и маглев | Feinstaubemissionen bei Hochgeschwindigkeitszügen und Magnetschnellbahnen

    Research series / The International Maglev Board, vol. Volume 5

    2020

    ISBN: 9783947957040

    MobilF: Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Buch (Monographie)

    Johannes Klühspies, R. Kircher, E. Fritz, L. Blow, K. Eiler, M. Stockl, Martina Hekler, Melanie Hazod

    Feinstaubemissionen im spurgeführten Hochgeschwindigkeitsverkehr

    Rad-Schiene-Hochgeschwindigkeitsbahnsysteme im Vergleich mit Magnetschnellbahntechnologien

    Research series / The International Maglev Board, vol. Volume 4

    2020

    ISBN: 978-3-947957-03-3

    DigitalF: Angewandte Naturwissenschaften und WirtschaftsingenieurwesenS: IPH Teisnach

    Buch (Monographie)

    Franz Xaver Röhrl

    Ein flexibles Leiterplatten-Technologiekonzept für Anwendungen im Millimeterwellenbereich

    Dissertationsschrift

    Elektrotechnik, München

    2020

    ISBN: 978-3-8439-4537-0

    Abstract anzeigen

    Die vorliegende Arbeit beschreibt ein Konzept zum Betrieb von millimeterwellentauglichen Schaltungen auf konventionellen Leiterplatten. Dazu werden neben den technologischen Grundlagen und neuen Leiterplattentechnologien auch konkrete Realisierungen von Schaltungen vorgestellt. Der Fokus liegt dabei auf einer toleranzarmen, fertigungstechnisch prozesssicheren Umsetzung. Die entwickelten Fertigungsverfahren und Optimierungen erlauben die Herstellung von bisher nicht realisierbaren Feinstleiter-Strukturen auf Außenlagen und ermöglichen dadurch auch eine breitbandige dämpfungsarme Signalführung. Ein großer Vorteil der hier vorgestellten Umsetzung ist, dass die Verfahren zum Großteil mit konventionellen Leiterplattenprozessen umgesetzt werden können und auch eine beliebige Kombination mit bestehenden Leiterplattenprozessen zulässig ist. Es wird versucht möglichst viele Funktionen und Herausforderungen direkt auf der kostengünstigen Leiterplatte zu lösen. Das Konzept beinhaltet zudem eine breite Auswahl an Möglichkeiten zur reflexionsarmen Kontaktierung der Leiterplatte von Signalen im Millimeterwellenbereich. Außerdem wird die Anbindung von aktiven Bausteinen und anderen Schaltungsträgern detailliert behandelt. Die Ergebnisse werden sowohl mit dem aktuellen Stand der Leiterplattentechnologie als auch mit alternativen Fertigungstechnologien verglichen und bewertet.

    DigitalI: Zentrum für Akademische WeiterbildungP: DEG-DLM2

    Buch (Monographie)

    Caroline Weber

    Ein Review zum empfohlenen Einsatz von automatisierten Vorlesungsaufzeichnungen an Hochschulen.

    2020

    DigitalI: Zentrum für Akademische WeiterbildungP: DEG-DLM2

    Buch (Monographie)

    Caroline Weber

    Automatisierte Vorlesungsaufzeichnungen im Projekt DEG-DLM2 – Evaluation der Einsatzerfahrungen

    2020

    DigitalI: Zentrum für Akademische WeiterbildungP: DEG-DLM2

    Buch (Monographie)

    Projekt DEG-DLM2

    Verwertungskonzept für das Projekt DEG-DLM2

    2020

    DigitalI: Zentrum für Akademische WeiterbildungP: DEG-DLM2

    Buch (Monographie)

    Benjamin Nädele

    Qualitative Analyse von Webkonferenzen im Projekt DEG-DLM2

    2020

    DigitalI: Zentrum für Akademische WeiterbildungP: DEG-DLM2

    Buch (Monographie)

    Benjamin Nädele

    Qualitative Analyse von Webkonferenzen im Projekt DEG-DLM1

    2020

    DigitalI: Zentrum für Akademische WeiterbildungP: DEG-DLM2

    Buch (Monographie)

    Karina Fisch, Sabrina Ebner

    Nutzungskonzept für die Erkenntnisse aus dem Projekt DEG-DLM2

    2020

    DigitalI: Zentrum für Akademische WeiterbildungP: DEG-DLM2

    Buch (Monographie)

    Christian Ebner

    Webkonferenzen im Projekt DEG-DLM2 – Begleitforschung zum Einsatz der im Vergleich zur ersten Förderphase optimierten digitalen Lehrmodalität

    2020

    DigitalI: Zentrum für Akademische WeiterbildungP: DEG-DLM2

    Buch (Monographie)

    Christian Ebner

    Bericht Begleitforschung Modul „Wissenschaftliches Arbeiten“ der Studiengänge Pflegepädagogik und Pädagogik im Rettungswesen

    2020

    DigitalS: TC Grafenau

    Buch (Monographie)

    S. Sczogiel, A. Busch, A. Göller, A. Gabber, B. Williger, S. Schmitt-Rüth, Diane Ahrens, Dietmar Jakob, Sebastian Wilhelm

    Digital fit im Alter

    Handlungsempfehlung für Gemeinden zu Bildungsangeboten für Senioren (Hg.: Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen [IIS]; Technische Hochschule Deggendorf [THD])

    2020

    DOI: 10.13140/RG.2.2.23245.05609

    Abstract anzeigen

    Ziel der Broschüre ist es, Gemeinden insbesondere im ländlichen Raum, über die Konzeption von Bildungsangeboten für ältere Menschen zu informieren und sie dazu zu befähigen, ähnliche Initiativen in ihren Gemeinden zu starten.

    DigitalI: Institut für Existenzgründung

    Buch (Monographie)

    Thomas Bartscher, R. Nissen

    Digital Target: Kompetenzmanagement für die Digitale Transformation

    2020

    DigitalI: Institut für Existenzgründung

    Buch (Monographie)

    Thomas Bartscher, R. Nissen

    Fluides Personalmanagement: Die Digitale Transformation als Herausforderung und Chance begreifen

    2020

    DigitalF: Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Buch (Monographie)

    Christian Mandl, S. Nadarajah, S. Minner, S. Gavirneni

    Structured Data-Driven Operating Policies for Commodity Storage

    2019

    Abstract anzeigen

    Storage assets are critical for temporal trading of commodities under volatile prices. State-of-the-art methods for managing storage such as the reoptimization heuristic (RH), which are part of commercial software, approximate a Markov decision process (MDP) assuming full information regarding the state and the stochastic commodity price process and hence suffer from informational inconsistencies with observed price data and structural inconsistencies with the true optimal policy, which are both components of generalization error. Based on extensive backtests, we find that this error can lead to significantly suboptimal RH policies and qualitatively different performance compared to the known near-optimality and behavior of RH in the full-information setting. We develop a forward-looking data-driven approach (DDA) to learn policies and overcome generalization error. This approach extends standard (backward-looking) DDA in two ways: (i) it uses financial-market features and estimates of future prots as part of the training objective, which typically includes past prots alone; and (ii) it enforces structural properties of the optimal policy. To elaborate, DDA trains parameters of bang-bang and base-stock policies, respectively, by solving linear-and mixed-integer programs, thereby extending known DDAs that parameterize decisions as functions of features without enforcing policy structure. We backtest the performance of DDA and RH on six major commodities from 2000 to 2017 with features constructed using Thomson Reuters and Bloomberg data. DDA significantly improves RH on real data, with base-stock structure needed to realize this improvement. Our research advances the state-of-the-art for storage operations and suggests modifications to commercial software to handle generalization error.

    DigitalI: Zentrum für Akademische WeiterbildungP: DEG-DLM2

    Buch (Monographie)

    Christian Ebner

    Bericht Begleitforschung Hochschulzertifikat „Data Analytics“

    2019

    DigitalF: Angewandte WirtschaftswissenschaftenI: Institut GMRC

    Buch (Monographie)

    Josef Scherer

    Das interessiert Kapitalgeber: Antifragilität und der „Achilleskörper“ des Ordentlichen Kaufmanns

    Vermeidung der persönlichen Haftung für Missmanagement am Beispiel „Governance, Risk und Compliance („GRC“)“ und Geschäftsprozessdigitalisierung

    2019

    F: Angewandte Wirtschaftswissenschaften

    Buch (Monographie)

    Johannes Klühspies, M. Hoffmann, D. Fuchsberger

    Schloss Nymphenburg ‐ Potentiale und Barrieren einer Nominierung als UNESCO Weltkulturerbe

    2019

    DOI: 10.13140/RG.2.2.15842.89289

    Abstract anzeigen

    Über Jahrhunderte und Kulturepochen hinweg spielte Schloss Nymphenburg eine entscheidende Rolle auf der Bühne der europäischen Kultur. Im Gesamtensemble von Kanälen, Schleusen, Brunnhäusern und Fontänen manifestieren sich dreihundert Jahre europäischer Technikgeschichte in München. Mit imposanten 632 Metern Fassadenbreite übertrifft das Schloss Nymphenburg zudem sämtliche Schlossbauten Europas, auch Versailles. Nymphenburg gilt als Ort der Erfindung des Rokokostils, es repräsentiert einen Markstein in Biedermeier und Romantik. Die sogenannten Parkburgen sind einzigartige kunstgeschichtliche Preziosen. Wegen dieses einzigartigen, außergewöhnlichen sowie universellen Wertes bestehen grundsätzlich gute Chancen für eine erfolgreiche Nominierung als Weltkulturerbe der UNESCO. Allerdings wird diese Perspektive durch die Planung eines modernistischen Museumsbaus („BIOTOPIA“) (2020) gefährdet. Teilabriss und Neubau im Altbaubestand des Schlosses bedrohen das idealtypische, auf strenge Symmetrie basierende, barocke Ensemble. Strukturen und Materialien werden gravierend verändert. Würde BIOTOPIA tatsächlich in den historischen Bestand Nymphenburgs hineingebaut, dürfte eine Bewerbung als UNESCO Weltkulturerbe dauerhaft unmöglich werden. Durch die bauliche Zerstörung des Nymphenburger Ensembles (durch ein neues Museum am falschen Ort) drohen sich München und der Freistaat Bayern eines kulturellen Erbes ersten Rangs zu berauben.