Spatial Energy Manager

GIS-gestütztes kommunales Energiemanagementsystem zur Planung regionaler virtueller Kraftwerke

Forschungsschwerpunkt
Nachhaltiges Wirtschaften, Innovative Werkstoffe & Energie
Laufzeit

01.10.2012 - 30.09.2015

Ziele

Ziel des Projektes ist die Entwicklung GIS gestützter Verfahren zur Standortplanung virtueller Kraftwerke.

Beschreibung

Ziele

Ziel des Projektes ist die Entwicklung GIS gestützter Verfahren zur Planung virtueller Kraftwerke. Ziel ist nicht die eigentliche Steuerung der Anlagen, sondern die Entwicklung von Methoden zur Dimensionierung der einzelnen Teilkraftwerke und Standortplanung. Hierzu werden Potenziale auf Basis räumlicher Analysen herangezogen und mit zeitl. Erzeugungs- und Verbrauchskennlinien gekoppelt. Dieser Ansatz der Koppelung ist der techn. und wiss. Kern des Projektes, da er etablierte entweder zeitliche oder räumliche Ansätze zu einem neuen Modell weiterentwickelt.

Durch die Zusammenführung dieser beiden Modelle soll es in Zukunft besser möglich sein, regenerative Energienkraftwerke auf regionaler Ebene zu planen bzw. den zur Erzeugung notwendigen Kraftwerkspark räuml. und zeitl. besser auf den vorzufindenden regionalen Bedarf abzustimmen.

Steckbrief als PDF

Mitglieder
Leitung
Mitarbeiter
Fördergeber

Partner