GüRe

Koordinierungskonzept Grenzüberschreitender Rettungsdienst

Forschungsschwerpunkt
Innovative Arbeitswelt & Gesundes Leben
Laufzeit

01.07.2016 - 30.06.2019

Ziele
  • Verwirklichung einer grenzüberschreitenden Versorgung
  • Kompetenzen und Interessenbündelung der Rettungsdienste
Beschreibung

Motivation

  • Wissenstransfer im Sozial- und Gesundheitswesen aus beiden Ländern generieren
  • Fortentwicklung einer, für die Bürger transparenten grenzüberschreitenden rettungsdienstlichen Versorgung in der gesamten Region

Ziele

Bündelung der Kompetenzen und Interessen, aller Rettungsdienst Durchführenden im Grenzgebiet zu Tschechien, insgesamt 8 Landkreise und 25 Rettungswachen

Steckbrief als PDF

Mitglieder
Leitung
Mitarbeiter
Fördergeber

Partner
  • Rettungsdienst Pilsen