SISSeC

Secure Industrial Semantic Sensor Cloud

Fördergeber

Forschungsschwerpunkt
Digitale Wirtschaft und Gesellschaft - Digital Economy and Society
Laufzeit

01.10.2019 - 30.09.2022

Ziele

Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer Technologie, die es ermöglicht Daten aus industriellen Sensoren sicher aufzunehmen, diese Daten semantisch zu klassifizieren sowie die Daten mit dem Schutzziel der Nachvollziehbarkeit und der Unbestreitbarkeit treuhänderisch in einer sicheren Cloud-Umgebung zu verarbeiten und bereitzustellen.

Beschreibung

Um die Ziele des Projektes zu erreichen ist es essentiell, eine leistungsfähige und sichere Plattform für die vertrauliche Verarbeitung von Sensor-daten nutzen zu können. Neben der Verarbeitungsumgebung ist die Definition eines einheitlichen Nachrichtenformats für Sensordaten erforderlich, welches aus den semantisch beschriebenen Inhaltsdaten, sowie einem Bereich für Steuerdaten besteht. Außerdem werden Zugriffs- und Sicherheitsinformationen für die Weiterverarbeitung und Bereitstellung der Sensordaten Teil des Projekts sein. Für alle Verarbeitungsschritte sollten die Informationen bei Speicherung und Weitergabe verschlüsselt vorliegen. Eine Trusted Cloud Infrastruktur schützt die Daten bei Analyse, Speicherung und Weitergabe mit zahlreichen Sicherheitsverfahren und gewährleistet so, dass nur der Eigentümer der Daten Zugriff erlangen kann. Das Teilprojekt der THD beschäftigt sich mit der Absicherung des Datentransports, sowie der Entwicklung des Security-Schemata.

Steckbrief als PDF

Mitglieder
Mitarbeiter
Projektträger

Partner
  • Hofmann Leiterplatten GmbH
  • Schindler & Schill GmbH
  • Segusoft GmbH

TG Alpha

Bilder