Easy2Parts

Easy2Parts – die Zukunft der Auftragsfertigung

Fördergeber

Forschungsschwerpunkt
Innovative Arbeitswelt & Gesundes Leben
Laufzeit

01.03.2021 - 29.02.2020

Ziele

Das EXIST-Gründerstipendium unterstützt Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee realisieren und in einen Businessplan umsetzen möchten. Bei den Gründungsvorhaben sollte es sich um innovative technologieorientierte oder wissensbasierte Projekte mit signifikanten Alleinstellungsmerkmalen und guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten handeln.

Beschreibung

Problem: Benötigt ein Einkäufer ein bestimmtes Fertigungsteil, wird bei mehreren Lieferanten angefragt, wer die Herstellung übernehmen kann. Die Lieferanten antworten darauf hin entweder mit einer Absage oder mit einem Angebot. Daraus ergibt sich sowohl für den Einkäufer als auch für die Lieferanten ein enormer Arbeitsaufwand, ohne die Gewissheit ob bzw. wer den Auftrag übernimmt. Eine Lösung zu diesem Problem bietet das Team von Easy2Parts.

Lösung: Es handelt sich dabei um einen intelligenten Marktplatz für Fertigungsteile in Form einer Plattform. Hier werden von den Kunden der Fertigungsbetriebe Ausschreibungen erstellt, auf welche die Fertigungsbetriebe direkt in der Plattform reagieren können. Dadurch wird der Aufwand aller beteiligten Personen deutlich reduziert, was eine sehr hohe Zeitersparnis für alle Parteien bedeutet und den Vorgang vereinfacht.

Mitwirkende Robert Hilmer, Sebastian Freund, Michael Neuhauser, Mentor: Prof. Dr.-Ing. Herbert Fischer

Pressemitteilungen

Steckbrief als PDF

Projektträger

Partner

Hans Lindner Stiftung

Bilder