3D-Simulationssoftware Fabrikplanung Visual Components GmbH

Anwendungsmöglichkeiten

Spezifikationen

  • Layout-Konfiguration
  • eCatalog
  • CAD-Kompatibilität
  • Projektpläne und –Unterlagen
  • Roboterprogrammierung
  • Unterstützung von Punktwolken
  • 2D-Zeichnungen
  • SPS-Schnittstelle
  • Statistiken und Berichterstellung
  • VC Experience
  • Modellierung von Fabrikkomponenten
  • Geometrievereinfachung
  • Assistenten
  • Grundlegende CAD-Funktionen

Vorteile

  • Smarte Simulation und Modellierung von Fabrikkomponenten Unterstützung von modernen 3D-Fertigungssimulationsanwendungen. Möglichkeit der Simulation und Visualisierung von Funktionalitäten, die auf physikalischen Kräften beruhen, wie Kollisionen, Schwerkraft und Materialeigenschaften.
  • Verbesserte Performance / CAD-Kompatibilität Bessere Graphik, schnellere Ladezeit und eine reibungslosere Benutzererfahrung. Die Navigation in großen Layouts erfolgt flüssig. Die Speicherverwaltung wird fortwährend optimiert, um die Simulationsleistung zu verbessern. Der CAD-Converter wurde optimiert, um Geometrien schnell in die Visual Components 3D-Welt zu importieren.
  • Layout-Konfiguration Multifunktionsbenutzeroberfläche, in der Befehle gut organisiert sind und neue Funktionen einfach gefunden werden können. Die 3D-Navigation ermöglicht flexibles Zoomen, Schwenken und Rotieren der Layouts.
  • Offene Architektur / Einfache Roboterprogrammierung Individuelle Anpassung der Plattform durch die offene und modulare Architektur. Die zentrale Service-Ebene ermöglicht eine einfache individuelle Anpassung vom User Interface bis zum Simulationsverhalten.
  • Professionelle Visualisierung und Planungsunterlagen Verschiedene Renderingverfahren ermöglichen ein optimales Betrachtungserlebnis. Durch die verbesserte Beleuchtung, feinere Schattierung und der detaillierten Darstellung von Materialtexturen, sehen die Modelle in der 3D-Welt noch realistischer aus. Die Software ermöglicht den Export von Bildern und Videos. Mit Hilfe des Röntgenmodus können Ursachen und Probleme beim Komponentendesign, der Layout-Konfiguration und bei der Analyse von Kollisionen einfach festgestellt werden
Labor
Technologiecampus Cham
Standort

TC Cham

Bilder