Paggen Werkzeugtechnik GmbH SMD Bestückungsplatz

Anwendungsmöglichkeiten
  • Manuelle Bestückung von Leiterplatten mit SMD-Komponenten (auch beidseitige Bestückung möglich)
  • Insbesondere zur Herstellung von Prototypen und Kleinserien
Technische Daten

Schablonendrucker TSD 360/U:

  • Leiterplattengröße max. 265x345 mm
  • Schablonengröße max. 265x365 mm
  • Magnethalter für Leiterplatten / Einspannvorrichtung für Schablonen
  • X- und Y-Achseneinstellung & Rotation

Manueller Bestückungsautomat placeMAN-VLC:

  • Platzierung ab Chipgröße 0201
  • Vakuum-Schalter und Lichtquelle im Bestückungskopf
  • Max. Arbeitsfläche 350x230mm
  • Dosierdüse montierbar
  • Videokamera Betrachtungswinkel 78°, CCD ¼“ 8 Megapixel
  • Monitor 15,6“ 16:9 Auflösung 1366x768 Pixel

Konvektions-Reflow-Ofen RO160:

  • Max. Leiterplattengröße 200x160mm
  • Max. Lötfläche (empfohlen) 160x100mm
  • Vorheiztemperatur 50-240°C
  • Löttemperatur 90-300°C
  • Schnittstelle USB2 vorhanden
  • Heiz-/Lötprogramme programmierbar

Dosiersystem/Dispenser MA6300:

  • Eingangsluftdruck 1 bis 7 Bar
  • Ausgangsluftdruck 0,1 bis 7 Bar
  • Mindestvolumen 0,005 ml
  • Dosierzeitbereiche von 0,01 bis 36 Sekunden einstellbar
  • Fußschalter
  • Manuelles oder zeitgesteuertes Dosieren möglich
Labor
Leistungselektronik Plattling
Standort

R.201

Ansprechpartner
Bilder