3devo B.V. Filament Maker

Anwendungsmöglichkeiten

Branchen:

  • Kunststoffrecycling
  • Kundenspezifische Filamente herstellbar

Hauptziel ist die Wiederverwendung von Kunststoffabfällen zur Umwandlung in 3D-Filamente. Um das Ziel zu erreichen, entwickelte 3devo 3 Maschinen: den Shredder SHR3D IT, der Kunststoffabfälle in Granulate umwandelt; den Filament Maker, eine Maschine, die aus dem Granulat kundenspezifische Filamente herstellen kann; und schließlich Airid, ein System, das den Filament trocknet, um die Qualität und Funktionalität der Materialien zu gewährleisten.

Technische Daten

Ergänzen, welche Serie: Filament Composer 350 Filament Composer 450 Filament Precision 350 Filament Precision 450

Die Precision Serie der Filamenthersteller ermöglicht die Massenproduktion von 3D-Druckerfilamenten mit höherer Geschwindigkeit und verbesserter Durchmessergenauigkeit. Sie verfügt über eine High-Flow-Extruderschnecke, die es ermöglicht, Filamente ohne Toleranzverluste im Durchmesserbereich herzustellen. Die Composer-Serie wurde für die Materialmischung und das Experimentieren entwickelt. Anwender können aus einer Vielzahl von Polymeren und Additiven kundenspezifische Filamente entwickeln. Sie verfügt über eine Mischschnecke, die eine hochwertige Materialmischung und -aufbereitung ermöglicht.

Beide Baureihen verfügen über zwei weitere Modelle, die materialspezifische Anforderungen erfüllen. Die Precision 350 und der Composer 350 können Temperaturen bis zu 350°C widerstehen, was bedeutet, dass sie Materialien wie PLA, ABS, PC, PS, PETG, TPU, TPE, PPS, PA (6,12,66) und mehr verarbeiten können. Die Precision 450 und der Composer 450 können – wie Sie es sich vorgestellt haben – Temperaturen bis zu 450ºC widerstehen und Hochleistungswerkstoffe wie PAEK-Materialien wie PEEK, aber auch Netzteile, PTFE, PVDF und mehr verarbeiten. Die neuen Filamenthersteller verfügen über mehrere Upgrades und Verbesserungen. Jedes Precision- und Composer-Modell verfügt über ein verbessertes Extrudersystem mit einem neuen “austauschbaren” Design. Das gesamte Extrudersystem, einschließlich Schnecke, Zylinder, Matrizenkopf, Motor und Heizgerät, ist als unabhängige, abnehmbare Einheit konzipiert, um Reinigung, Reparatur und Wartung zu vereinfachen. Der Benutzer kann das System leicht selbstständig demontieren und wieder anbringen.

Labor
Labor Additive Fertigung, Robotik und Automatisierungstechnik
Standort

Technologie Campus Cham

Ansprechpartner
Bilder