Virtualisierung von Ressourcen und Diensten

Schwerpunkt
Digitale Wirtschaft und Gesellschaft
Beschreibung

Die Forschungsgruppe arbeitet am optimierten Einsatz von Virtualisierungstechniken für Rechner, Server und Netzwerke. Die Virtualisierung von IKT Ressourcen ermöglicht eine flexiblere Nutzung von Hardware. Durch eine optimierte Ressourcenzuteilung können nicht-funktionale Anforderungen wie etwa Kostenersparnis, Widerstandsfähigkeit oder Energieeffizienz umgesetzt werden.

Beispielsweise werden Workstations in Büroumgebungen virtualisiert, um eine verteilte Plattform für virtuelle Desktops zu schaffen. Dies spart Kosten und Energie im Büro. Im Netzbereich können hingegen virtualisierte Netzfunktionen dynamisch kombiniert und vernetzt werden, um auf Anfrage komplexe Dienste realisieren zu können.

Leitung
Projekte